„World Choir Events in the Belt and Road“ – China/Schweden-Skandinavien-Tag

Im Rahmen des Grand Prix of Nations Göteborg 2019 und der 4. European Choir Games in Schweden feierten wir am 7. August eine Premiere mit dem ersten „World Choir Events in the Belt and Road“ China/Schweden-Skandinavien-Tag – ein Tag, ganz im Zeichen der Freundschaft. Eine Freundschaft, die auch in und durch Musik lebt.

Musik kann einen ganz großen Beitrag leisten zum Austausch der Völker sowie zu Harmonie und Frieden in der Welt. Frieden, Kooperation, und gegenseitige Verständigung sind auch der Sinn der neuen Seidenstraße (Belt and Road), die vor sechs Jahren durch den hochverehrten Staatspräsidenten der Volksrepublik Chinas, Herrn Xi Jinping, ins Leben gerufen wurde. Ähnlich wie die neue Seidenstraße und Chinas Bestreben nach einem gegenseitigen Verständnis der Kulturen, ist es INTERKULTURs Ziel durch einen internationalen Kulturaustausch und vor allem durch das gemeinsame Singen, Länder, Städte und Menschen miteinander zu verbinden.

Basierend auf diesem gemeinsamen Ideal unterstützt INTERKULTUR die globale Initiative “Belt and Road”. „Die Ausrichtung dieser internationalen Veranstaltungen soll den kulturellen Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Ländern und Regionen entlang der Seidenstraße fördern. Es ist das Ziel das Erbe des Geists der Seidenstraße zu bewahren und eine positive Atmosphäre zu schaffen für die Weiterentwicklung der Belt and Road,“ so INTERKULTUR-Präsident Günter Titsch.

Diese Premiere, ganz im Zeichen der schwedisch-chinesischen Freundschaft, markiert den Start einer neuen Veranstaltungsreihe von INTERKULTUR – „World Choir Events“ in Verbindung mit „Belt and Road“.

Während des ersten „World Choir Events in the Belt and Road“ China Day traten schwedische und chinesische Chöre gemeinsam auf und lieferten das musikalische Rahmenprogramm für den Tag. Spannende Workshops und Podiumsdiskussionen zu Chorpädagogik und -erziehung in China und Europa boten die Möglichkeit zum interkulturellen Austausch und gegenseitigen Lernen.

Der “World Choir Events in the Belt and Road“ China/Schweden-Skandinavien-Tag wurde organisiert als Teil des Grand Prix of Nations Göteborg 2019 & 4. European Choir Games, die vom 3.-10. August in Göteborg, Schweden stattgefunden haben. Organisatoren waren INTERKULTUR und INTERKULTUR China, mit besonderer Unterstützung durch die Stadt Göteborg und Göteborg&Co. sowie das Generalkonsulat der Volksrepublik China in Göteborg, vertreten durch Herrn Generalkonsul Gu Hui, die Botschaft der Volksrepublik China im Königreich Schweden, vertreten durch Kulturattachée Frau Chen Xiao.

Ein besonderer Dank geht an den Botschafter der Volksrepublik China im Königreich Schweden, Herrn Gui Congyou für die Unterstützung und das freundliche Grußwort. Dieser Dank gilt auch der Präsidentin der Chinese People’s Association for Friendship with Foreign Countries und der China International Friendship Cities Association Frau Li Xiaolin, für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung durch ihr wohlwollendes Grußwort und die Anwesenheit des Vizepräsidenten, Herrn Xie Yuan, sowie des Generalsekretärs, Herrn Qing Boming, in Göteborg. Große Verbundenheit und Dank geht auch an die China Chorus Association und den Präsidenten Herrn Li Peizhi, für sein freundliches Grußwort und die Anwesenheit beim ersten “World Choir Events in the Belt and Road“ China Day.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner