INTERKULTUR-Präsident Günter Titsch sendet Kondolenzschreiben

Am Nachmittag des 22. August 2017 verstarb der angesehene Komponist und Dirigent Xu Xiyi, einer der Komponisten des „Moon oft he Mid-autumn Festivals“ und Präsident des Chorus-China (Chorvereinigung chinesischer Musikverbände), nach schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren.

Günter Titsch, Gründer der World Choir Games und Präsident von INTERKULTUR und den World Choir Games, sendete einen Kondolenzbrief an Zhou An, Vizepräsident von Chorus-China, und an Xu Xiyis Familie und drückte sein tiefempfundenes Beileid aus.

Titsch lobte Xu Xiyis Beitrag zur Entwicklung und Förderung der chinesischen Chorindustrie und den Chören der Welt. Des Weiteren brachte er seine Wertschätzung und Dankbarkeit gegenüber Xus Unterstützung der INTERKULTUR-Veranstaltungen als ständiges Mitglied im Ehrenkomitee der World Choir Games zum Ausdruck.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner